MAGAZIN-Filmkunsttheater

Ta­ges­pro­gramm Pro­gramm­vor­schau Son­der­ver­an­stal­tun­gen

Heute, 11. August 2020

Dienstag 11. August

  • 15:00

    11. August 2020

    Kaffeeklatsch – Edison - Ein Leben voller Licht

    USA/Großbritannien/Russland 2017
    Regie: Alfonso Gomez-Rejon
    Buch: Michael Mitnick
    Kamera: Chung-hoon Chung
    Musik: Danny Bensi, Saunder Juriaans
    Darsteller: Benedict Cumberbatch, Michael Shannon, Nicholas Hoult, Tom Holland, Tuppence Middleton, Katherine Waterson, Matthew MacFadyen, Stanley Townsend


    Amerika kurz vor 1900: Thomas Edison steht kurz davor, zum ersten Mal einen ganzen Straßenzug in Manhattan mit elektrischem Licht zu erleuchten. Der folgende Durchbruch macht ihn über Nacht berühmt. Hin- und hergerissen zwischen der Arbeit und seiner Familie gerät Edison jedoch in einen inneren Konflikt. Zudem engagiert sein schärfster Konkurrent George Westinghouse den genialen jungen Erfinder Nikola Tesla, um das Rennen um die Stromversorgung Amerikas für sich zu entscheiden. Dramatisches Biopic.

    103 Minuten

    Weitere Vorführungen

    Freitag, 14. August 2020 17:30 Uhr
    Samstag, 15. August 2020 18:30 Uhr
    Sonntag, 16. August 2020 20:30 Uhr
    Dienstag, 18. August 2020 15:00 Uhr
    Donnerstag, 20. August 2020 17:30 Uhr
    Freitag, 21. August 2020 15:30 Uhr
    Samstag, 22. August 2020 18:00 Uhr
    Montag, 24. August 2020 18:00 Uhr
    Mittwoch, 26. August 2020 18:00 Uhr

    Trailer ansehen

  • 18:30

    11. August 2020

    Berlin Alexanderplatz

    Deutschland 2019
    Regie: Burhan Qurbani
    Buch: Martin Behnke, Burhan Qurbani
    Kamera: Yoshi Heimrath
    Musik: Dascha Dauenhauer
    Darsteller: Welket Bungué, Albrecht Schuch, Jella Haase, Joachim Krol, Annabelle Mandeng, Nils Verkooijen


    Alfred Döblins Romanklassiker aus dem Jahr 1929 ist auch heute noch aktuell: Regisseur Qurbani weist auf Parallelen zu den gesellschaftlichen Strukturen unserer Zeit hin und verleiht der Geschichte um den strauchelnden Franz Biberkopf in dem Flüchtling Francis ein modernes Gesicht und eine neue Tiefe. Vor dem Hintergrund des heutigen Berlins greift die Neuverfilmung Elemente und Figuren des Romans auf und verknüpft sie zu einer dramatischen Großstadt- und Gangsterballade.

    183 Minuten

    Weitere Vorführungen

    Mittwoch, 12. August 2020 20:30 Uhr
    Freitag, 14. August 2020 20:30 Uhr
    Samstag, 15. August 2020 15:00 Uhr
    Dienstag, 18. August 2020 20:15 Uhr
    Donnerstag, 20. August 2020 20:00 Uhr
    Sonntag, 23. August 2020 11:00 Uhr
    Mittwoch, 26. August 2020 20:15 Uhr
    Donnerstag, 27. August 2020 15:00 Uhr
    Samstag, 29. August 2020 20:30 Uhr
    Mittwoch, 02. September 2020 20:30 Uhr

    Trailer ansehen

Programmvorschau

Melden Sie sich kostenlos an und Sie erhalten das aktuelle Programm monatlich bequem per E-Mail! Mit dem Klick auf den „Eintragen“-Button erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden und stimmen der Zusendung des Programms sowie von Informationen über Sonderreihen und Sonderveranstaltungen zu.